Was ist Quanten-Shiatsu?

Quanten-Shiatsu ist eine Kombination aus Quanten-Heilung und klassischem Shiatsu.


Was ist Quantenheilung?
Quantenheilung kommt aus der Quantenphysik und ist heutzutage von der Wissenschaft ein anerkanntes und erklärbares Phänomen.

 

Quantenheilung:

Aus der Physik erkannt besteht das kleinste aller Teilchen aus Schwingung bezüglich aus Frequenz, oder anders gesagt aus Bewusstsein. Wissenschaftliche Experimente zeigten, dass wenn man solche Schwingungen mit anderen Schwingungen konfrontiert, sich das Bild verändert.

 

Jede Berührung am Körper trägt automatisch einen energetischen Impuls mit sich. Dieser Impuls wird durch das Bewusstsein mit derjenigen Information gesteuert, worauf der Fokus gerichtet ist.

Somit ist es möglich die Blockaden, sprich Krankheit, Psychische Vorfälle usw. des Klienten in die Ursprüngliche Form zu transformieren.

 

Wichtig:
Heilung kann aber erst dann stattfinden, wenn die Seele des Klienten dafür auch bereit ist.

 

Woher kommen Probleme und Störungen?

Egal von welcher körperlichen Auswirkung ausgegangen wird, sei es eine Krankheit, eine körperliche Verspannung oder psychische Symptome, die Ursache liegt in der Matrix des Menschen.

Was ist die Matrix des Menschen?
Im Vergleich zu einem Computer ist die Matrix die Software, das geschriebene Programm. Der Mensch wird mit einem bestimmten Programm geboren. Dieses  Programm ist in der DNA verankert. So können sich Programmfehler zum Beispiel durch Erbkrankheiten oder schon während der Schwangerschaft einschneidende Ereignisse, einschleichen, die erst in späterer Art und Weise zum Ausdruck kommen können. Auch im Laufe des Lebens verändert sich dieses Programm oder eben die Matrix des Körpers. Wie ernähren wir unseren Körper, wie pflegen wir ihn, was erlebt unser emotionaler Körper? All diese Einflüsse verändern unser Programm.
Um diese Veränderung zu erkennen, zeigt unser Körper, wo das Programm einen Fehler hat und sendet dies über Symptome, wie Krankheit, Allergien, Verspannungen und vieles mehr an die Oberfläche, auf die Hardware, unser Körper.

 

 

 

Was bewirkt Quanten-Shiatsu?

Es ist ein Zusammenspiel von Quantenheilung und traditionellem Shiatsu. Der Körper des Klienten zeigt sich und bringt zum Ausdruck, wie der seelische Zustand ist. In und während der Behandlung ergibt sich wie ein roter Faden die Art und Weise wie und mit welcher Technik oder Anwendung gerade Behandelt werden soll. Vielmals ist es auch eine Kombination von Shiatsu und Quantentechnik. Jeder Schritt der Behandlung zeigt einen neuen Weg, jedes Verhalten des Körpers (durch unterschiedliches Atmen, unbewusste Bewegungen des Körpers und anderem mehr) übermittelt neues Fortfahren in der Behandlung. Mit Quanten-Shiatsu kann man somit doppeltspurig behandeln.


Das heisst:
Während durch Shiatsu auf der körperlich/geistigen Ebene Raum und Energieausgleich geschaffen wird, vermag durch Quantenheilung die Matrix, bezüglich das Zellbewusstsein des Klienten positiv beeinflusst, korrigiert oder auch transformiert werden. So ist es der Sinn der Behandlung, die Wiederherstellung oder auch die Rückführung in den ursprünglichen gesunden Zustand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok